Das Gesicht von Rio

Jeden Tag breitet der Cristo schützend die Arme über Rio de Janeiro aus. Er ist das bekannteste Gesicht der brasilianischen Metropole. Für viele Favelabewohner bleibt es ein Traum, ihm ganz nahe zu sein – doch einer ist immer da.

Auf 710 Metern Höhe wacht der „Cristo Redentor“, der Schutzengel der Bewohner Rios, auf dem Corcovado-Berg über der Stadt. Die weltbekannte Christusstatue ist im vergangenen Jahr 80 Jahre alt geworden, am 12. Oktober 1931 wurde das Momument eingeweiht – seidem strömen jedes Jahr Millionen Touristen zum Cristo, der so beliebt wie kaum eine andere Sehenswürdigkeit in Rio ist.

Der Cristo - das berühmteste Gesicht von Rio de Janeiro (Foto: BuzzingCities.com)
Der Cristo – das berühmteste Gesicht von Rio de Janeiro (Foto: BuzzingCities.com)

Viele Favelabewohner sehen den Cristo nur von Weitem, sie haben ihn noch nie besucht – der Weg ist weit, die Fahrt den Berg hinauf ist teuer. Doch einer hat soviel Zeit auf dem Christo verbracht wie sonst niemand: Der Fotograf Ronaldo Correia Veloso arbeitet seit 45 Jahren zu Füßen der Statue.

Er ist jeden Tag oben (Foto: BuzzingCities.com)
Eine besondere Beziehung: Der älteste Cristo-Fotograf sieht den Cristo fast jeden Tag (Foto: BuzzingCities.com)

Julia Jaroschewski hat den Fotografen oben auf dem Corcovado besucht – und ihn für Die Welt portraitiert.




Mehr Beiträge aus Rio de Janeiro




Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s